Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
Europa Cinema
Eintrittspreise:
-Erwachsene 8,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 7,-- €
-Kinotag: Mittwoch 6,-- €
Wir zeigen heute,
Samstag, den 19.10.2019:


13:30 Bundesplatz-Kino:
Yoga - Die Kraft des Lebens

16:00 Bundesplatz-Kino:
M.C. Escher - Reise in die Unendlichkeit

18:00 Bundesplatz-Kino:
Deutschstunde

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele

In Kürze zeigen wir...

Im Oktober:
Auch an unserem 8. Kinogeburtstag am Sonntag, 27.10., um 20.30 Uhr:
DER GLANZ DER UNSICHTBAREN (Les Invisibles) von Louis Julien Petit>
Frankreich 2018.

40% der Obdachlosen in Frankreich sind Frauen. Und mit Frauen, die einst selbst auf der Straße lebten hat Louis-Julien Petit seine sozialrealistische Komödie „Der Glanz der Unsichtbaren“ gedreht, die sich in Frankreich zum Überraschungserfolg entwickelte und über eine Millionen Zuschauer ins Kino zog.

Webseite: der-glanz-der-unsichtbaren.de



im Oktober:

GELOBT SEI GOTT von FRANCOIS OZON
FR/BEL 2018
Regie: François Ozon
Darsteller: Melvil Poupaud, Denis Ménochet, Swann Arlaud, Éric Caravaca, Bernard Verley

Mit seinem nunmehr 20. (!) Spielfilm innerhalb von gerade einmal 22 Jahren fasst der französische Autorenfilmer François Ozon ein derart heißes Eisen an, dass man es auf der Leinwand noch glühen zu sehen scheint. Doch „Gelobt sei Gott“ ist keine plumpe Provokation, sondern emotionales Wachrüttelkino. Ein emotional starkes, wichtiges Stück großes Kino, wie es auch schon der thematisch ähnlich gelagerte „Spotlight“ war.

Ausgezeichnet mit dem Großen Preis der Jury auf der Berlinale 2019 und mit dem Publikumspreis der Französischen Filmtage Bonn 2019




Demnächst:
PARASITE von BONG JOON HO

Nicht etwa ein Monsterfilm oder ein Science-Fiction-Thriller steckt hinter dem „Titel“ Parasite, sondern eine anfangs komische, später immer tragischere Satire. Wie so oft bedient sich der koreanische Regisseur Bong Joon Ho unterschiedlichster Genremuster, um von gesellschaftlichen Missständen zu erzählen. Einer der besten Filme des diesjährigen Wettbewerbs von Cannes, der verdient mit der Goldenen Palme ausgezeichnet wurde.



im November:
LARA
mit Corinna Harfouch und Tom Schilling.
Der neue Film von OH BOY-Regisseur Jan Ole Gerster.
Gilde-Preis: Bester deutscher Film 2019!




Ab 19. Dezember!
EINSAM ZWEISAM

Der neue Film von Erfolgsregisseur CEDRIC KLAPISCH (Regisseur von DER WEIN UND DER WIND).
Ein wunderschöner Paris- und Großstadtfilm. Passend zur Weihnachtszeit...




Ab 21. November:
BERNADETTE

Der neue Film von BOYHOOD-Regisseur RICHARD LINKLATER!
Mit CATE BLANCHETT in der Titelrolle!!
PREVIEW: am Sonntag, 27. Oktober um 18.00 Uhr in OmU!
8 JAHRE BUNDESPLATZ-KINO!

later (BOYHOOD, BEFORE SUNRISE-Trilogie) hat mit BERNADETTE eine warmherzige Komödie inszeniert, die mit sprühendem Witz und feinen Zwischentönen von seiner ungewöhnlichen Heldin erzählt, die dem Familienalltag entflieht und in den Weiten der Antarktis neu zu sich findet.
Oscar®-Preisträgerin Cate Blanchett (CAROL, BLUE JASMINE) ist in die Rolle der liebenswert-exzentrischen Bernadette Fox geschlüpft und spielt sie gewohnt bravourös – mit viel Humor und Tiefgang.
Kristen Wiig (DAS ERSTAUNLICHE LEBEN DES WALTER MITTY, DOWNSIZING), Billy Crudup (SPOTLIGHT, ALMOST FAMOUS) und Neuentdeckung Emma Nelson - als Tochter Bee - runden das Ensemble ab.




PREVIEW: am Kinogeburtstag - 8 JAHRE BUNDESPLATZ-KINO - Sonntag, 27.10.
um 15.30 Uhr!