Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
Saal ist barrierefrei
Europa Cinema
Eintrittspreise:
-Erwachsene 9,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 8,-- €
-Kinotag: Mittwoch 7,-- €
Keine Karten- nur Barzahlung
Wir zeigen heute,
Sonntag, den 05.02.2023:


11:00 Bundesplatz-Kino:
Fritz Bauers Erbe- Gerechtigkeit verjaehrt nicht

13:30 Bundesplatz-Kino:
Der kleine Nick erzaehlt vom Glueck

15:30 Bundesplatz-Kino:
Close

17:30 Bundesplatz-Kino:
Ennio Morricone - Der Maestro

20:30 Bundesplatz-Kino:
Daniel Richter

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele

Kurzfilmabend

In Zusammenarbeit mit der Freien Filmwerkstatt der FU Berlin
 
Sonntag, 29. Januar, um 20.30 Uhr

Eintritt: 3.- Euro

Leitung: Dana Furema
Moderation: Jannike Sosnitza


Jeden Monat laden das Bundespatz-Kino und die Freie Filmwerkstatt der FU Berlin zu einem Kurzfilm-Abend mit Beiträgen junger Filmschaffender ein.

Die Freie Filmwerkstatt ist ein Filmkollektiv von Studierenden des filmwissenschaftlichen Instituts der Freien Universität Berlin. Mitmachen kann jedoch jede:r, der:die Lust hat - keine Vorerfahrung nötig. Jedes Semester produzieren wir mehrere nichtkommerzielle Filme und veranstalten auch Workshops, Filmwettbewerbe und Filmabende - so wie den Kurzfilmabend im Bundesplatz-Kino.

Wir wollen Werken eine Bühne bieten, die sonst vielleicht keinen Zugang zum Kino finden würden. Alle Filmschaffenden verdienen es, ihre Werke auf der großen Leinwand sehen zu können - egal, ob der Film in Hollywood oder im eigenen Zimmer produziert wurde.
An einem Abend werden 2-5 Kurzfilme verschiedener Länge präsentiert. Die Filmschaffenden sind anwesend und erzählen uns in einem Q&A von ihrer Arbeit. Abschließend lassen wir den Abend im Bundesplatz-Café ausklingen.

Kennst du Nachwuchs-Filmschaffende oder hast selber ein Werk in petto? Wir sind immer auf der Suche nach neuen Filmen! Schick uns einfach eine Mail mit einer Beschreibung und einem Link zum Film an
events@freie-filmwerkstatt.de

Programm am 29. Januar:

ANDERS HAT ES JA NICHT FUNKTIONIERT
Ein Film von Christian Limber
Mit Elli Limber
Malerei: Elli Limber
Soundgestaltung: Christian Obermaier
Untertitel: Janan Laubscher, Philip Treschan
Produktion: Christian Limber, Universität der Künste

Elli spricht mit ihrem Sohn über ihre Arbeits- und Reproduktionsbedingungen in der DDR und gibt einen situierten Einblick in die Zukunfts- und Existenzängste der Arbeiter*innenklasse und warum es anders nicht funktioniert hat.



LAND UNTER
Regie: Nils Woitschach
Kamera: Maks Plater
Ton: Kaja Jakubowska
Unterstützt vom Zentrum für Deutsch-Polnische-Freundschaft

Eine Gruppe von alt-eingesessenen Kleingärtnern unter einer geschäftigen Stadtautobahn, die durch die pedantischen Auswüchse der Bürokratie bedroht wird.



WANN VERSCHWINDEST DU, AUS MIR?
Kamera, Regie, Schnitt: Frieder Unselt
Schauspiel: Caner Sunar
Kamera/Ton Assistenz: Joshua Seibel
Sounddesign: Vincent Merfort

Du durchlebst eine Erinnerung. Du erinnerst dich an etwas Schönes, dir Halt gebendes. Es wirkt existenziell, für das wer du bist. Du erlebst einen diffusen Moment aus Sehnsucht und Freude. Du begreifst es als Verlust und das Diffuse entpuppt sich dir als etwas Vergangenes, von dem es sich zu lösen gilt. Du entscheidest dich den Ort zu verlassen, in dem Wissen, dass ein Teil von dir weiterhin daran festhängen wird.