Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
Europa Cinema
Eintrittspreise:
-Erwachsene 9,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 8,-- €
-Kinotag: Mittwoch 7,-- €
keine Kreditkartenzahlung möglich
Wir zeigen heute,
Montag, den 17.01.2022:


15:30 Bundesplatz-Kino:
Grosse Freiheit

18:00 Bundesplatz-Kino:
In den Uffizien (OmU)

20:30 Bundesplatz-Kino:
Lieber Thomas

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele
HOMMAGE AN NANNI MORETTI

Aprile (1998, OmU)

In Zusammenarbeit mit dem italienischen Kulturinstitut Berlin und dem Italian Film Festival Berlin
 
Freitag, 3. Dezember um 18.00 Uhr

Italien / Frankreich 1998
Regie: Nanni Moretti
Drehbuch: Nanni Moretti
Kamera: Giuseppe Lanci
Musik: Perez Prado, Ludovico Einaudi, Nusrat Fateh Ali Khan
78 min
Mit Silvio Orlando, Nanni Moretti, Silvia Nono, Pietro Moretti, Corrado Stajano, Angelo Barbagallo u.a.

Eine Bestandsaufnahme des politischen Zustandes in Italien, als Morettis erstes Kind geboren wird.

Nanni Moretti begleitet sein eigenes Leben mit der Kamera und inszeniert sich vor ihr selbst: Er bündelt private und politische Ereignisse der letzten Jahre zu einem radikal subjektiven Tagebuch, das zugleich persönliche und gesellschaftliche Befindlichkeiten spiegelt und deren Korrespondenz offenlegt. Ins Zentrum der Reflexionen rückt dabei die Geburt seines Kindes, dessen Zukunft er aus den Geschehnissen der Gegenwart abzuleiten versucht. "Aprile" ist weder Spiel- noch Dokumentarfilm, sondern ein Essay, das mit einem eigenen, unverwechselbaren Stil aus Wortkaskaden und metaphorischen Bildern die Verstrickungen, Nöte und Ausbruchsversuche eines Intellektuellen darstellt, der sich unablässig an der Wirklichkeit reibt.
(Filmdienst)

Die Retrospektive des Italian Film Festival Berlin, in Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut, ist in diesem Jahr dem italienischen Regisseur, Autor, Schauspieler, Produzent, Filmverleiher, Kinobetreiber und nicht zuletzt politischen Aktivisten Nanni Moretti gewidmet. Die Retrospektive, die die emotionale Bandbreite seiner Arbeit – von der Komödie zur Tragödie – gleichermaßen präsentieren will, wird eine sehr vielseitige Filmauswahl zeigen.

12.12. - 18.00 Uhr
LA STANZA DEL FIGLIO (Das Zimmer meines Sohnes)

(100’, Drama, Italien 2001) - OmU
Von Nanni Moretti. Mit Nanni Moretti, Laura Morante, Jasmine Trinca, Giuseppe Sanfelice, Claudio Santamaria