Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
Europa Cinema
Eintrittspreise:
-Erwachsene 8,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 7,-- €
-Kinotag: Mittwoch 6,-- €
keine Kreditkartenzahlung möglich
Wir zeigen heute,
Dienstag, den 07.07.2020:


15:30 Bundesplatz-Kino:
Wer die Nachtigall stört (1962)

18:00 Bundesplatz-Kino:
Parasite

20:30 Bundesplatz-Kino:
La Vérité - Leben und lügen lassen

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele
AUFBRUCH UND UMBRUCH - Eine Hommage an den NEUEN DEUTSCHEN FILM

Kurzfilme von Hanna Schygulla

Filme zur Fotoausstellung von BEAT PRESSER im Willy Brandt-Haus
 
Sonntag 16. Februar um 15.30 Uhr.

Eröffnung unserer neuen Filmreihe.
Zu Gast: HANNA SCHYGULLA
Zu Gast: VOLKER SCHLÖNDORFF, Regisseur

Begrüßung: HANS HELMUT PRINZLER, Filmhistoriker


Kurzfilme (1979 bis 2018)
In diesem Programm ist Hanna Schygulla nicht als eine der bekanntesten Schauspielerinnen des Neuen Deutschen Films vor der Kamera zu sehen, sondern es besteht aus ihren eigenen Filmarbeiten aus fünf Jahrzehnten, die bisher nur selten öffentlich gezeigt wurden. Hier ist sie für Regie, Kamera und Schnitt verantwortlich. Hanna Schygulla erweist sich als Filmemacherin, die in verschiedenen Formen zuhause ist, sei es Experimentalfilm, Filmessay oder Reportage. Ihre Filme kreisen um drei Themenschwerpunkte, die die autobiografische und politische Ebene verknüpfen.

1. Traumprotokolle
Eine Auswahl von drei Kurzfilmen aus Hanna Schygullas Serie filmischer Auseinandersetzungen mit ihren eigenen Träumen (16 min).
2. Wahlverwandt
Dieser Schwerpunkt besteht aus einem persönlichen Porträt der kubanischen Schauspielerin Alicia Bustamante (38 min).
3. Wir Flüchtlingskinder
In zwei Filmen reflektiert Hanna Schygulla über das Thema Kindheit und Flucht (41 min).

Fotoausstellungen:
Im Willy-Brandt-Haus AUFBRUCH UND UMBRUCH 14.02.-22.03.2020
Dienstag bis Sonntag jeweils von 12 bis 18 Uhr.
Vernissage: Donnerstag 13.02. um 19.00 Uhr. - Ausweis mitbringen!

Galerie Johanna Breede
Fasanenstraße 69
HINTER DEN KULISSEN
15.02.-07.03.2020
Dienstag bis Freitag 11 - 18 Uhr
Eröffnung: Samstag 15.2. 12.00 bis 15.00 Uhr.