Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
Europa Cinema
Eintrittspreise:
-Erwachsene 8,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 7,-- €
-Kinotag: Mittwoch 6,-- €
Wir zeigen heute,
Montag, den 16.09.2019:


16:00 Bundesplatz-Kino:
So wie Du mich willst

18:00 Bundesplatz-Kino:
Prelude

20:30 Bundesplatz-Kino:
Synonymes

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele
Vielleicht der beste Dokumentarfilm, der je über einen Fußballer gedreht wurde

Diego Maradona

 
Mittwoch 18.9.: um 18.00 Uhr.

Nach „Senna“ und „Amy“ nimmt sich der britische Regisseur Asif Kapadia in „Maradona“ einer weiteren Person an, deren Mythos die Realität oft überstrahlt. Mit brillantem Archivmaterial zeichnet er den Weg von Diego Armando Maradona nach, der vor allem in seiner Zeit in Neapel zur lebenden Legende wurde - und bald alles verlor. Ein herausragender Dokumentarfilm.

„Maradona“ ist Porträt einer Legende, eines Menschen, an dem sich die Öffentlichkeit rieb, der vor allem auch über den Platz hinaus faszinierte, was ihn fundamental von den modernen Helden des Sports unterscheidet. Spieler wie Ronaldo oder Messi mögen mehr Tore geschossen, mehr Titel errungen haben, doch ihr Werdegang ist letztlich zu stringent, als wirklich spannend zu sein. Die Brüche dagegen, die Maradonas Leben durchziehen, die persönlichen Fehler, die er machte, lassen ihn ihm Kontrast zu seinem fußballerischen Genie als die zerrissene, tragische Gestalt erschienen, die Asif Kapadia in seinem Film so großartig porträtiert.
Michael Meyns, Programmkino.de

Webseite: http://dcmworld.com/portfolio/diego-maradona-at/

Dokumentation
GB 2019
Regie: Asif Kapadia
Länge: 130 Minuten