Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
Eintrittspreise:
-Erwachsene 8,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 7,-- €
-Kinotag: Mittwoch 6,-- €
Wir zeigen heute,
Samstag, den 16.12.2017:


15:30 Bundesplatz-Kino:
Die Unsichtbaren - Wir wollen leben

18:00 Bundesplatz-Kino:
Casting

20:00 Bundesplatz-Kino:
The Square

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele
Überleben in Berlin

Die Unsichtbaren - Wir wollen leben

Aufwühlendes Dokudrama - fesselndes Geschichtskino!
 
Samstag: um 15.30 Uhr.
Sonntag: um 18.00 Uhr.
Montag: um 15.30 Uhr.


Mit Max Mauff, Alice Dwyer, Ruby O.Fee, Aaron Altaras, Victoria Schulz, Florian Lukas, Andreas Schmidt, Laila Maria Witt, Sergej Moya, Robert Hunger-Bühler Lucas Reiber, Rick Okon, Maren Eggert, Steffi Kühnert, Swetlana Schönfeld, Naomi Krauss, Horst Günter Marx.

Aufwühlend erzählt Regisseur Claus Räfle mit seinem außergewöhnlichen Dokudrama die wahre Geschichte von vier jüdischen Jugendlichen, die sich während des der NS-Zeit in Berlin erfolgreich ihrer Deportation widersetzten. Stilistisch verknüpft sein mutiges, hoch-emotionales Historienkino geschickt Interviews der überlebenden Zeitzeugen mit fesselnden Spielfilmszenen des wenig bekannten Kapitels jüdischen Widerstands. Unterstützt wird der Grimmepreisträger dabei von einer Riege von Nachwuchstalenten, angefangen von Max Mauff über Alice Dwyer, Aaron Altares bis hin zu Ruby O. Fee. Aber auch der Rest des Ensembles überzeugt.

Als der Krieg 1945 zu Ende geht, haben von den 7000 versteckten Juden in Berlin nur knapp 1500 den Terror des Nationalsozialismus überlebt. Cioma, Hanni, Eugen und Ruth waren vier davon.



Deutschland 2016
Regie: Claus Räfle
Drehbuch: Claus Räfle, Alejandra López
Länge: 106 Minuten

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /homepages/6/d212253369/htdocs/bundesplatz/counter/counter.php on line 61