Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
Eintrittspreise:
-Erwachsene 8,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 7,-- €
-Kinotag: Mittwoch 6,-- €
Wir zeigen heute,
Donnerstag, den 27.07.2017:


15:45 Bundesplatz-Kino:
Loving

18:00 Bundesplatz-Kino:
Die Verfuehrten

20:30 Bundesplatz-Kino:
Paris kann warten

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele
Werkschau THOMAS MAUCH - Italienischer Filmabend

Neapolitanische Geschwister (OmU, 1978)

Freitags ist bei uns OmU-Tag!
 
Freitag, 19. Mai, um 18.00 Uhr.

Zu Gast: Thomas Mauch


THOMAS MAUCH
Kameramann und Filmemacher
FILME VON 1966 - 2017
14. Mai bis 09. Juli 2017

REGNO DI NAPOLI
BRD / Italien 1978
Regie: Werner Schroeter
Drehbuch: Werner Schroeter, Wolf Wondratschek
Kamera: THOMAS MAUCH
Musik: Robert Predagio
136 Min. - Farbe
mit Antonio Orlando, Ida Di Benedetto, Liana Trouche, Maria Antonietta Riegel u.v.a.

In einer von 1944 bis 1977 reichenden Chronik erzählt Schroeter vom Schicksal eines Geschwisterpaares in Neapel. Am Tag des Abzugs der Deutschen kommt in einem Armenviertel das Mädchen Vittoria zur Welt, bald danach ihr Bruder Massimo. Der Vater ist überzeugter Sozialist, die Mutter gläubige Katholikin. Nach ihrem Tod sucht auch Vittoria Halt bei der Kirche; sie arbeitet als Putzfrau und macht später Karriere bei einer Reederei. Massimo schlägt mehr nach dem Vater, arbeitet als Zeitungsausträger für die Kommunistische Partei und wird bei einer Demonstration gegen den Vietnamkrieg verhaftet. 1977 im Karnevalstrubel begegnet er der Hebamme Rosaria wieder, die ihn und Vittoria zur Welt gebracht hat ... (filmportal.de)

"Ganz mühelos werden hier Geburt und Tod, Überlebenskampf und der Verlust von Liebe und Würde, Politik und Privatleben miteinander verknüpft zu einer Geschichte von großem Atem. Das Herrlichste aber an diesem Film, der sich gewiss nicht um die Schattenseiten herumdrückt, ist die ungeheuerliche, fast einmalige Zärtlichkeit der Bilder." (Peter Buchka)

Deutscher Filmpreis 1979:
Filmband in Gold, Beste Regie
Filmband in Gold, Beste Kamera

Adolf-Grimme-Preis 1979:
Grimme Preis in Gold

Programm: Peter Latta & Martin Erlenmaier in Zusammenarbeit mit
Bärbel Freund & Thomas Mauch
Fotos (Flyer): Deutsche Kinemathek. Foto Thomas Mauch: Bärbel Freund
Flyer: Sabine von Sarnowski

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /homepages/6/d212253369/htdocs/bundesplatz/counter/counter.php on line 61