Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
Eintrittspreise:
-Erwachsene 8,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 7,-- €
-Kinotag: Mittwoch 6,-- €
Wir zeigen heute,
Mittwoch, den 23.08.2017:


15:15 Bundesplatz-Kino:
Robert Doisneau - Das Auge von Paris (OmU)

17:00 Bundesplatz-Kino:
Der Wein und der Wind

19:00 Bundesplatz-Kino:
The Party

20:45 Bundesplatz-Kino:
Der Wein und der Wind

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele
Werkschau HELKE SANDER

Brecht die Macht der Manipulateure (1967/68)

Hommage an Jürgen Rieger
 
Am Sonntag 19. Februar um 15.30 Uhr.

Zu Gast: Helke Sander.
Einführung: Michael Töteberg.


BRECHT DIE MACHT DER MANIPULATEURE
BRD 1968. Dokumentarfilm. 48 Min.
Buch, Regie: Helke Sander. Kamera: Skip Norman. Beratung: Harun Farocki.

Basierend auf der Erkenntnis, daß das, was in den Zeitungen steht, nicht nur der Information dient, sollte 1968 die „Springerkampagne“ der APO beweisen, daß die weitverzweigte Springerpresse die offizielle US-amerikanische Darstellung des Vietnamkrieges übernommen hatte.

EINE PRÄMIE FÜR IRENE
BRD 1971. Kurzspielfilm. 50 Min.
Buch, Regie: Helke Sander. Kamera: Christoph Roth. Musik: Ton Steine Scherben. Mit Gundula Schroeder, Sara Schumann u.a.

Gedacht als Kritik an dem "Berliner Arbeiterfilm", der die Situation der Frauen außen vor ließ und sich nur auf das Fabrikleben beschränkte.

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /homepages/6/d212253369/htdocs/bundesplatz/counter/counter.php on line 61