Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
barrierefreier Zugang
Europa Cinema
Eintrittspreise:
-Erwachsene 9,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 8,-- €
-Kinotag: Mittwoch 7,-- €
Keine Karten- nur Barzahlung
Wir zeigen heute,
Samstag, den 21.05.2022:


13:30 Bundesplatz-Kino:
Die Unbeugsamen

15:30 Bundesplatz-Kino:
Die Drei von der Tankstelle (1930)

18:00 Bundesplatz-Kino:
Bettina

20:30 Bundesplatz-Kino:
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele

Samstag 15.30: DIE DREI VON DER TANKSTELLE

Liebe Besucher*innen unseres Kino,

gleich drei besondere Vorstellungen gibt es in der neuen Kinowoche bei uns:

- Am Samstag 21.5. um 15.30 Uhr:
DIE DREI VON DER TANKSTELLE, der Klassiker von 1930, restauriert und digitalisiert, in Erinnerung und als Hommage an den Drehbuchautoren FRANZ SCHULZ-SPENCER und an den Komponisten WERNER RICHARD HEYMANN. Diese Veranstaltung wird ausgerichtet von dem Deutschen Kulturforum östliches Europa. Ein vergnüglicher Nachmittag erwartet Sie! Und wir freuen uns jetzt schon auf unsere Gäste: G.G. von Bülow und Elisabeth Trautwein-Heymann, die uns aus dem Leben dieser beiden großen Künstler berichten werden!

- Am Sonntag 22.5. in unserer Matinee um 11.00 Uhr:
stellt die Künstlerin und Filmemacherin Anat Manor ihren neuen Dokumentarfilm vor.
ÜBERLEBEN - BERLIN - GIVATAYIM
Darin begegnen wir 14 Bewohner*innen des Berliner Jeanette-Wolff-Seniorenzentrums und des israelischen Altenheims Mishan Givatayim, die von ihren Kindheitserinnerungen und mehr erzählen. Die Senior*innen erzählen von extrem schwierigen Lebenserfahrungen, beeindrucken aber auch mit ihrer optimistischen Willenskraft.
Im Anschluß gibt es ein Publikumsgespräch mit Anat Manor

- Am Sonntagnachmittag 22.5. um 15.30 Uhr
WALCHENSEE FOREVER
Der bei uns erfolgreiche Dokumentarfilm von Janna Ji Wonders läuft noch einmal aus besonderem Anlass: Die SI (= Soroptimist International) Clubs Berlin, Berlin Charlottenburg, Berlin Dorotheenstadt, Berlin Mitte und Potsdam haben ihren diesjährigen SI Star Förderpreis an WALCHENSEE FOREVER verliehen.
Eine der beiden Produzentinnen des Films, Katharina Bergfeld, wird zu Gast sein und an dem moderierten Publikumsgespräch teilnehmen. Und dann wird mit einem Glas Sekt angestossen...!

Seit dem 1. April ist die 3G-Regel aufgehoben und die damit verbundenen Kontrollen entfallen.
Aufgrund der weiterhin hohen Inzidenzquote bitten wir Sie, weiterhin eine Maske zu tragen bis Sie im Saal bzw. im Foyer Ihren Platz eingenommen haben und während des Films - nicht nur im Eigeninteresse sondern auch aus Rücksicht auf Ihre Umgebung.


Neu gestartet ist BETTINA bei uns - der Dokumentarfilm von LUTZ PEHNERT über die wunderbare BETTINA WEGNER. Bei der Berlinale und letzte Woche bei der Kinopremiere des Films wurde sie (und der Film natürlich auch) mit STANDING OVATIONS gefeiert!

(Fast) täglich bei uns: RABIYE KURNAZ GEGEN GEORGE W.BUSH - es ist sicher ein kühnes Unterfangen, die Geschichte des „deutschen Taliban“ nicht als knallharten Politthriller, sondern als erstaunlich leichtherzige Komödie zu erzählen. Aber genau damit haben Autorin Laila Stieler und Regisseur ANDREAS DRESEN Erfolg. In der Hauptrolle zu Recht mit einem SILBERNEN BÄREN 2022 ausgezeichnet: MELTEM KAPTAN

Sehr beliebt auch: HEINRICH VOGELER - AUS DEM LEBEN EINES TRÄUMERS: von Marie Noëlle
In diesem Jahr jährt sich Heinrich Vogelers Geburtstag zum 150. Mal - der ideale Zeitpunkt für einen Film, der nach den Mustern einer Dokumentation erzählt, aber mit reichlich Spielszenen ausgestattet ist.

Weiterhin bei uns zu sehen:

ABTEIL NR. 6 von JOHU KUOSMANEN, Jury-Preis-Gewinner in CANNES 2021
Auf einer langen Zugreise von Sankt Petersburg in den Norden Russlands, nach Murmansk, begegnen sich Ende der 90er Jahre eine Finnen und ein Russe – und beginnen auf der langen Reise, die kulturellen Gegensätze der Völker zu überwinden.

SIGMUND FREUD - FREUD ÜBER FREUD von SIGMUND TEBOUL - Ein intimes Porträt, das auf Freuds Korrespondenzen und Texten basiert und auch aus der Perspektive seiner Tochter Anna erzählt wird. Bisher unveröffentlichte Archivbilder vergegenwärtigen Freud nicht nur als genialen Denker, sondern auch als Privatmenschen in all seinen unterschiedlichen Facetten.

JETZT SCHON IN DER 38. WOCHE!! Unseren großen Erfolg präsentieren wir weiterhin: DIE UNBEUGSAMEN von TORSTEN KÖRNER, eine Filmdokumentation über die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik. Der Film rückt in grandiosen Archivaufnahmen und aktuellen Interviews die Frauen dieser Zeit in den Fokus. DIE UNBEUGSAMEN erhielt den Preis der Gildekinos für den besten deutschen Dokumentarfilm auf der Filmkunstmesse in Leipzig. In einzelnen Vorstellungen!

Unser Kinderfilm!
Der faszinierende Naturfilm TAGEBUCH EINER BIENE. Keineswegs nur für Kinder... Am Sonntag um 13.30 Uhr.

Auch am nächsten Wochenende warten wir wieder mit zwei besonderen cineastischen Ereignissen auf:

- Am Samstag, 28. Mai, um 16.00 Uhr geht es - kurz nach dem "Vatertag" - ganz explizit um das Mann-Sein...: DER MANN, DER DIE WELT ASS.
Bei uns zu Gast: Das Team um Johannes Suhm und Tobias Kaufmann

- Am Sonntagmorgen, 29. Mai, in der Matinee um 11.00 Uhr präsentiert die Thomas Mann-Gesellschaft die Novellen-Verfilmung MARIO UND DER ZAUBERER, mit großem Aufwand unter der Regie von Klaus Maria Brandauer im Jahr 1994 entstanden.

Wir freuen uns auf Sie zu diesen interessanten Veranstaltungen und unseren Filmen!
Martin Erlenmaier, Peter Latta und das gesamte Bundesplatz-Team


Bargeldlose Zahlung ist bei uns leider nicht möglich.

ZUM VERSCHENKEN: ein Kinogutschein ist immer ein hübsches Geschenk... Sie bekommen Sie bei uns an der Kinokasse oder hier auf der Homepage.
Außerdem haben wir noch einige interessante DVDs und Bücher in unserer Verkaufsvitrine.


INDIEKINO CLUB

Da sind wir auch dabei!
Der Indiekino Club ist ein Projekt von 10 Berliner Indiekinos und dem Indiekino Berlin Magazin. Der Club verbindet Streaming und Kino, Lockdown und ein Leben danach. Clubmitglieder können online ausgewählte Arthouse- und Indie-Filme nach Belieben streamen, und sie erhalten mit ihrer ClubCard ermäßigten Eintritt in allen teilnehmenden Berliner Kinos: b-ware!ladenkino, Brotfabrik Kino, Bundesplatz-Kino, City Kino Wedding, Filmrauschpalast, fsk-Kino, Il Kino, Klick Kino, Sputnik Kino und Wolf.

Mehr Infos und das aktuelle Programm findet ihr auf: http://indiekino-club.cinemalovers.de/de/home

„Ein sicheres Kultur-Erleben ist nur durch eine hohe Impfquote wiederzuerlangen. Wir alle sind in der Pflicht, das Mögliche tatsächlich möglich zu machen, und der sicherste und einzig nachhaltige Weg, unser Leben nicht weiter von der Pandemie beherrschen zu lassen, ist die Impfung. Deshalb bitte ich Sie, lassen Sie sich impfen. Für ein gemeinames unbeschwertes Kultur-Erleben.“
Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa

KONTO: Bundesplatz-Kino, Berliner Volksbank, IBAN DE38 1009 0000 2348 8590 08
KINOGUTSCHEINE: siehe oben Button in der Menü-Leiste



... und weiter geht´s mit hier mit vielen Fotos von während des Lockdowns geschlossenen Kinos auf dem Blog von Simon Dickel und Martin Erlenmaier:

https://sleepingscreens.com

7